Auch am zweiten Wochenende sehr erfolgreich

Das zweite Wochenende der Bayerischen Meisterschaften begann mit dem Luftgwehr-Dreistellungskampf in der Jugend. Hier schoß Lisa Weitz ein sehr ordentliches Ergebnis und qualifizierte sich für die Deutsche Meisterschaft.
Johannes Schuck schoß in der Königsdisziplin KK- 3 x 40 sehr gute 1126 Ringe und wurde mit seiner Mannschaft Bayerischer Vize-Meister.
Sein Bruder Markus schoß mit dem Luftgewehr bei der männl. Jugend sehr gute 386 Ringe und belegte den 5. Platz.
Unsere Schützin Lisa Weitz hätte in ihrem ersten Jahr in der Jugend fast den Sprung aufs Siegertreppchen geschafft. Hervorragende 388 Ringe bedeuteten am Ende den 6. Platz. Ein Ring mehr hätte bereits den 3. Platz gesichert.
Unser Schüler Maximilian Ronalter war zum erstenmal auf der Bayerischen – er war dementsprechend nervös. Nichts desto trotz: Seine 178 Ringe im Gesamtergebnis sind sehr gut und 95 Ringe in der zweiten Zehnerserie lassen für die Zukunft hoffen.
Am Sonntag kam dann die Lieblingsdisziplin von Johannes und Sebastian, das Liegendschießen. Hier schoß Sebastian gute 579 Ringe und verpasste damit nur knapp das Limit zur Deutschen.
Johannes schoß wie aus einem Guß hervorragende 588 Ringe. Diese Leistung brachte ihm mit der Mannschaft  wieder einen Bayerischen Vizemeistertitel und im Einzel den 5. Platz ein.
Markus schoß mit seiner Mannschaft KK-3 x 20 auch sehr gut und die drei Bayerischen Mannschaftsmeister vom letzten Wochenende belegten hier den 3. Platz.Aus unserer Sicht waren die Bayerischen Meisterschaften 2008 sehr erfolgreich. Ein Bayerischer Mannschaftsmeister, vier Bayerische Vizemeister und vier dritte Plätze zeugen von unserer guten Sportarbeit im Vereins. Herzlichen Glückwunsch an alle gestarteten Aktiven! Ein Dankeschön noch an die Trainer Wolfgang Nickl von der LGS Bayreuth/Kulmbach und an Peter Herdel von Bergrheinfeld für die gute Zusammenarbeit mit uns. Man sieht, nur die überregionale Zusammenarbeit und der Blick über den Tellerrand sichern weitere sportliche Erfolge. Jetzt gilt es, die Leistungen zu kompensieren und gut weiter zu arbeiten um die anstehenden Rundenwettkämpfe ebenfalls erfolgreich zu bestehen.

Bayerische Meisterschaft 2008 beginnt mit Paukenschlag

Nach den großen Erfolgen der letzten Jahre wußten wir das es immer schwieriger wird unsere Ansprüche zu erfüllen. Die Konkurrenz arbeitet auch sehr zielgerichtetund unsere Schützen sind ja nun schon Jahre fast nur im Leistungsstreß. Aber gleich am ersten Wochenende der Bayerischen konnten wir wieder überzeugen. Mit einem Paukenschlag endete das KK-Liegendschießen der Jugend. Unsere Mannschaft mit Markus Schuck, Kristin Hemmerich und Sabrina Schneider wurde Bayerischer Meister 2008.
Auch im Einzel konnten sehr gute Plazierungen erzielt werden. So belegte Kristin Hemmerich den 2. Platz, Sabrina Schneider den 3. Platz und 10. wurde Markus Schuck. Einen herzlichen Glückwunsch an die erfolgreiche Mannschaft und ein Dankeschön an die Schützenfreunde aus Bergrheinfeld, mit denen wir ja schon Jahre Sportgemeinschaften eingehen, um erfolgreich auf Meisterschaften zu schießen.
Weitere sehr gute Plazierungen erzielte Johannes Schuck. Er belegte sowohl im KK-Dreistellungskampf als auch im Luftgewehr mit seiner Mannschaft den 3.Platz. Seine Lieblingsdisziplin kommt ja noch am nächsten Wochenende. Hier auch ein Dankeschön an unsere Schützenfreunde von der LGS Bayreuth-Kulmbach für die sehr gute zusammenarbeit mit unseren Schützen.
Jochen Konrad schießt seine erste Meisterschaft bei den Erwachsenen. Trotzdem erzielte er im Luftgewehr hervorragende 390 Ringe und qualifizierte sich für die Deutsche Meistrschaft. Durch seine gute Leistung war er der zweitstärkste Luftgewehrschütze aus Unterfranken.
Sebastian Ronalter schoß am ersten Wochenende im Rahmen seines derzeitigen Trainingsstandes. Aber auch seine Lieblingsdisziplin kommt noch.
Am zweiten Wochenende der Meisterschaften kommen zu unseren erfolgreichen Jungschützen noch Lisa Weitz und Maximilian Ronalter dazu. Auch hier besteht noch die eine oder andere Chance aufs Treppchen zu kommen.
Um nicht so oft die beschwerliche Fahrt nach München zu machen, schießt unsere Mannschaft 100 Meter KK-stehend bei den Hessischen Landesmeisterschaften mit. Hier fehlte uns ein Quentchen Glück um aufs Podest zu kommen. Aber als Juniorenmannschaft bei den Erwachsenen einen 5. Platz zu belegen ist auch nicht schlecht. Im Einzel belegte Jochen Konrad mit sehr guten 292 Ringen den 6. Platz und qualifizierte sich auch hier zu den Deutschen Meistrschaften.

Gau-Pokalschießen 2008

Auch in diesem Jahr konnten unsere Schützen Spitzenplazierungen beim Gauschießen belegen. Die Siegerehrung ist am 13.7.08 beim Schützenfest in Eschau, das wir zahlreich besuchen wollen.Wie im letzten Jahr gingen sowohl bei den Erwachsenen/Junioren als auch bei der Jugend die Gaupokale nach Hausen. Jochen Konrad belegte mit 391 Ringen den ersten und Johannes Schuck mit 388 Ringen den zweiten Platz. Lisa Weitz gewann die Jugend mit 392 Ringen und Markus Schuck wurde zweiter mit 385 Ringen. Bei der Luftpistole/Altersklasse belegte Petra Schuck mit 362 Ringen ebenfalls den 2. Platz. Beim Schießen aufs Blattl/Jugend konnte Lisa Weitz wieder den ersten Platz mit einem 28,8 Teiler belegen. Markus Schuck wurde zweiter mit einem 32 Teiler. Petra Schuck wurde aufs Pistolenblattl Dritte. Die Gau-Ehrenscheibe mit dem Gewehr gewann Jochen Konrad mit einem 3,6 Teiler und Johannes Schuck wurde mit einem 17,3 Teiler zweiter. Bei der Luftpistole belegte Birgit Dommain mit einem 103,8 Teiler den 3. Platz.
Herzlichen Glückwunsch an alle erfolgreichen Schützen für Ihre sehr guten Leistungen.