Jugendendkampf in Leinach verloren

Beim 1. Leinacher Jugendturnier musste sich unsere Mannschaft im Endkampf der Jugend von Weibersbrunn geschlagen geben. Bedingt durch den Ausfall von unserer
Jugendschützin Lisa Weitz, mussten wir Ersatz geschwächt im Finale antreten und verloren dort mit 2 : 3 Punkten.
Die insgesamt nicht berauschenden Leistungen unserer Schützen konnten eine Niederlage nicht verhindern. Der Sieg von Weibersbrunn ist der Geschlossenheit ihrer Mannschaft zu verdanken.
Wir möchten die Siegermannschaft deshalb noch einmal herzlich beglückwünschen und weiterhin „Gut Schuß“. Ein Dankeschön an die Ausrichter vom Schützenverein Leinach für die gute Idee zu solch einem überregionalen Jugendschießen und Danke auch für die hervorragende und spannende Ausrichtung dieses Schießsportereignisses.

Vorbereitungswettkampf in Coburg

Zur Einstimmung auf die neue Bayernligarunde schossen wir am Sonntag zwei Vorbereitungswettkämpfe in Coburg gegen die Mannschaft von Coburg 3.
Beim ersten Wettkampf konnten wir mit einem sehr guten Ergebnis die Coburger mit 3 : 2 Punkten besiegen.

Einzel:

Kristina Hagen 392 Ringe/ im Stechschuß verloren
Johannes Schuck 393 Ringe/ gewonnen
Jochen Konrad 387 Ringe/ verloren
Melanie Jungmichel 391 Ringe/ gewonnen
Markus Schuck 384 Ringe/ gewonnen

Den zweiten Wettkampf konnten wir sogar mit 4 : 1 Punkten für uns entscheiden.

Einzel:

Kristina Hagen 390 Ringe/ gewonnen
Johannes Schuck 391 Ringe/ gewonnen
Jochen Konrad 389 Ringe/ gewonnen
Melanie Jungmichel 386 Ringe/ gewonnen
Markus Schuck 380 Ringe/ verloren

In der insgesamt sehr gut schießenden Mannschaft hatte Johannes heute seinen Tag.
Er gewann auch das anschließende Finalschießen. Jetzt muß bis zum Rundenstart weiter gut gearbeitet werden, damit wir die Bayernliga erfolgreich angehen können.

Ein Dankeschön an die Schützenkameraden aus Coburg für den freundlichen Empfang und auch Ihnen eine erfolgreiche Runde.