Unsere Mannschaften auf Meisterkurs

Unsere Luftgewehr und Luftpistolenmannschaften in Bezirk und Gau werden von Wettkampf zu Wettkampf stärker und können bisher mit Top-Platzierungen aufwarten.
In der Bezirks-Gruppe schießt unsere 2. Mannschaft noch immer um den Meistertitel mit und belegt momentan punktgleich mit dem Tabellenersten den 2. Platz. Jetzt gilt es für alle im Endspurt noch einmal zuzulegen um den entscheidenden Wettkampf zu gewinnen. Hier sei noch die Top-Leistung unseres Routiniers Armin Berninger erwähnt, der mit Trainingsfleiß und richtiger Einstellung Wettkampf für Wettkampf sehr gute Ergebnisse schießt.
Unsere 3. und unsere 4. Mannschaft sind klar auf Meisterkurs. Jetzt heißt es ordentlich weitermachen und die Gruppensiege einfahren. In beiden Mannschaften kann man sehen wie gut sich unsere älteren Schützen mit den teilweise noch sehr jungen Nachwuchsschützen ergänzen und ihre Erfahrungen weitergeben können.
Die 5. Mannschaft kommt jetzt gegen Rundenende so richtig in Fahrt. Mit etwas mehr Glück bei den ersten Wettkämpfen wäre auch hier ein Platzierung ganz vorne möglich gewesen. Doch die momentan gezeigten Ergebnisse lassen für die nächste Runde hoffen.
Einen großen Leistungsschritt nach vorne haben unsere beiden Luftpistolenmannschaften gemacht. Mit sehr guten Leistungen wird der Trainingseifer der Schützen belohnt. Jetzt gilt es die Schwankungen auszuschalten, dann sind sie ganz vorne dabei.

Bayernliga-Mannschaft überrascht immer wieder

Nach 6 Wettkämpfen liegt unsere 1. Mannschaft mit ausgeglichenem Punktekonto im Mittelfeld der Tabelle. Durch die starke Verjüngung unserer Mannschaft wussten wir, dass es in dieser Runde ums überleben geht. Doch die Mädels und die Jungs werden von Wettkampf zu Wettkampf stärker und sind für unsere Gegner dadurch schlecht einzuschätzen. Die Freude am Schießen und sehr gute Stimmung innerhalb der Mannschaft tun ein übriges. Das wir auch Favoriten schlagen können haben wir mit den Siegen gegen Dynamit Fürth und Bechhofen bewiesen. Jetzt gilt es weiter so gut aufzutreten um die restlichen Punkte einzufahren. In der Mannschaft schießen Johannes Schuck, Melanie Jungmichel, Jochen Konrad, Selina Schrüfer, Yvonne Bär und Lisa Weitz.