Großartige Erfolge beim Armbrust Europa-Cup

Nach einer Anreise von 12 Stunden Fahrzeit wurden wir von den Kroatischen Schützenfreunden aufs herzlichste in Slavonski Brod begrüßt. Ein kurzer Begrüßungsabend lies den Anreisetag ausklingen.
Bei den Wettkämpfen waren wir die einzige Vereinsmannschaft neben den Nationalmannschaften aus Russland, Kroatien und Ungarn.
Am ersten Tag wurde der Mannschaftswettbewerb ausgeschossen und durch die guten Leistungen unserer Schützen Sebastian Ronalter, Armin Berninger und Jochen Konrad belegten wir einen sehr guten 4. Platz. Sieger wurde die Mannschaft aus Russland. Hier zeigte Sebastian schon das er in Form ist und belegte nach dem ersten Tag den sehr guten 5. Platz im Einzel.
Am zweiten Tag konnte er sich noch einmal steigern und belegte abschließend ringgleich mit dem drittplazierten den vierten Rang im Gesamtklassement.
In der Herrenklasse konnte er sogar den 1. Platz erringen und konnte eine sehr schöne Erinnerungsgabe mit nach Hause nehmen. Erwähnt sei hier noch, dass Sebastian besser schoß als der amtierende Weltmeister. Da wir ja erst zwei Jahre Feldarmbrust schießen ist das wiederum ein großer Erfolg unserer noch jungen und talentierten Schützen. Jochen und Armin belegten ringgleich den ebenfalls sehr guten sechsten Platz. Richard Müller schoß persönlichen Rekord und befand sich im Mittelfeld.
Hier noch Glückwunsch vom Verein an die erfolgreichen Schützen.
Nach einem sehr schönen Abschlußabend mit vielen Kroatischen Spezialitäten traten wir dann Montags die Heimreise an. Sollten wir einigermaßen Zeit haben, so werden wir auch 2012 wieder zu unseren Freunden nach Slavonski Brod fahren.