Feldarmbrust 2013

Internationaler Wettkampf mit der Feldarmbrust in Wien

Zum Saisonstart gingen 4 Schützen aus Hausen in Wien an den Start. Am ersten Tag hatten die Schützen mit über 30 Grad Hitze zu kämpfen, am zweiten Tag waren es nur noch 8 Grad und Dauerregen. Hierdurch waren die Ergebnisse nicht so wie vielleicht vorgestellt. Einzig Armin zeigte sich schon in erstaunlicher Frühform und belegt im Einzel den 2. Platz. Glückwunsch.

 

Die Mannschaft mit Armin Berninger, Sebastian Ronalter und Jochen Konrad konnte sich am zweiten Tag noch steigern und ebenfalls den 2. Platz belegen.

 

Bei diesem Wettkampf konnten wir wichtige Erkenntnisse gewinnen. Mit dabei waren als Schütze noch Richard Müller der ebenfalls Probleme hatte und als Betreuer und als Wettkampfleiter dieses IWK, Hugo Konrad.

 

Fazit: Ein schöner Wettkampf mit großen Strapazen verbunden.

Austria Open in Innsbruck vom 29.05.13-02.06.13

 Auch zu diesem Wettbewerb werden Schützen aus Hausen fahren.Jochen Konrad und Sebastian Ronalter als Schützen des Bayernkaders, sowie Jochen Lazarus und Florian Breunig als Einzelstarter.

 

Auch dieser Wettkampf dient zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften 2013 die wieder bei uns stattfinden.

 

 

 

Meisterschaften 2013

Wie in jedem Jahr gewannen die Schützen aus Hausen viele Meistertitel bei den Gaumeisterschaften. Mehrere 2. und 3. Plätze rundeten dieses erfreuliche Bild ab.

 

Aber auch bei den Unterfränkischen Meisterschaften konnten wir wieder überzeugen und mehrere Titel und Platzierungen erringen.

Mit der Luftpistole belegte Berta Rauch einen hervorragenden 3. Platz im Einzel und die Damenmannschaft mit Berta Rauch, Petra Schuck und Maria Ascher wurde sogar Zweiter. Durch die sehr guten Leistungen aller drei Schützinnen konnte sich diese Mannschaft zum ersten Mal für die Bayerischen Meisterschaften in München qualifizieren.

 

Mit dem Luftgewehr belegte Johannes Schuck im Einzel, ringleich mit dem Sieger mit 392 Ringen den zweiten Platz. Die Mannschaft mit Johannes Schuck, Jochen Konrad und Bernd Back belegte ebenfalls mit gleicher Ringzahl wie der Sieger den zweiten Platz.

 

Mit dem KK Gewehr 100 Meter stehend wurde Jochen Konrad mit 295 Ringen Unterfränkischer Meister. Die Mannschaft mit Jochen Konrad, Johannes Schuck und Sebastian Ronalter wurde Zweiter.

 

Durch weitere sehr gute Platzierungen konnten sich Markus Schuck und Walter Neuberger ebenfalls für die Bayerischen Meisterschaften qualifizieren. Wir wünschen allen Schützen in München viel Erfolg.

 

Rundenwettkämpfe 2012/13 am Limit

Schon gleich zum Beginn der Bayernliga -Runde wurden wir durch das Fehlen von Melanie (gebrochene Handwurzel) und von Selina (Bayernkader) sehr geschwächt. Dadurch musste die erste Mannschaft mit Schützen aus der zweiten Mannschaft auffüllen und diese aus der dritten usw.

Hierdurch schwächten wir um den Klassenerhalt der 1. Mannschaft zu erhalten, alle nachfolgenden Mannschaften enorm. Deshalb mußte am Ende der Runde unsere zweite Mannschaft leider absteigen.

Wir konnten mit der Bayernligamannschaft vier mal in Stammbesetzung schießen und gewannen dadurch drei mal. Hier ein Dankeschön an alle Schützen die nie aufgesteckt haben und immer gekämpft haben. Am Ende schafften wir den Klassenerhalt mit einem Punkt Vorsprung.

Unsere zweite Mannschaft musste deshalb durch die vielen Wechsel in die Bezirksklasse absteigen. Die dritte und vierte Mannschaft hielt sich in ihrer Klasse im Mittelfeld.

 

Unsere Luftpistolenschützen erhielten vor der Runde Verstärkung durch Patrik Schädler. Patrik hatte 5 Jahre Pause gemacht da er beruflich vom Bodensee an den Main gezogen ist. Jetzt hat in die Liebe nach Hausen und zu unseren Luftpistolenschützinnen und Schützen geführt.

Nach starkem Start kassierte unsere 1. LP Mannschaft einige unnötige Niederlagen und beendete die Runde im Mittelfeld. Unsere zweite Mannschaft hatte Höhen und Tiefen über die ganze Runde und wurde ebenfalls im Mittelfeld registriert.