Bericht vom Eröffnungswettkampf in München

Im Eröffnungswettkampf der Jugendschützen in München überraschte Markus Schuck mit einer hervorragenden Leistung im KK-Gewehr.Beim ersten Qualifikationsschießen zum Bayern-Kader zeigte sich das enorme Potential das in Markus steckt.Obwohl er erst seit kurzem mit dem Kleinkaliber schießt, konnte er im Wettbewerb KK 3×20 mit sehr guten 567 Ringen den 2. Platz in der Jugendklasse belegen. Sicherlich ist dieser Erfolg das Ergebnis unserer konsequenten Jugendarbeit in den letzten Jahren.
Das diese Leistung keine Eintagsfliege war, konnte er bei den Unterfränkischen Meisterschaften
unter Beweis stellen: Markus schoß 566 Ringe.
Außerdem wird er im nächsten Jahr unsere 1. Luftgewehrmannschaft verstärken.Ein herzlicher Glückwunsch vom ganzen Verein geht an Markus.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


+ fünf = 14

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>