Erfolgreichste Bayerische Meisterschaften 2009

Nach dem ersten Wochenende mit sehr guten Leistungen, konnten sich unsere Schützen zum Abschluß der Bayerischen Meisterschaften in Topform
präsentieren. Johannes Schuck wurde mit dem KK-3 x 40 Schuß in der Juniorenklasse A  zum ersten mal Bayerischer Meister. Dieser Erfolg ist ganz hoch zu bewerten, da der olympische Dreistellungskampf die Königsdisziplin der Sportschützen ist. Johannes schoß seine gesamten Disziplinen in bestechender Form und belegte mit der Mannschaft noch einmal einen zweiten und einen dritten Platz. Außerdem gelang ihm das Kunststück, bei allen Einzelstarts ins Finale der besten 8 Schützen zu kommen.
Mit einer Überraschung konnte unser Juniorenschütze Maiko Hecker aus Faulbach aufwarten. Beim KK-Liegend Wettkampf schoß er hervorragende 590 Ringe und wurde ebenfalls Bayerischer Meister. Für Maiko war es die erste Plazierung ganz oben bei einer überregionalen Meisterschaft und seine Trainingsarbeit wurde mit diesem Titel belohnt. Allen für die Deutsche Meisterschaften qualifizierten Schützen weiterhin gute Form und das nötige Glück, auch dort ganz vorne zu landen.
Ebenfalls überrascht hat Sebastian Ronalter mit der Feldarmbrust. Bei den offenen Deutschen Meisterschaften belegte er einen sehr guten 5. Platz und qualifizierte sich dadurch für die Europameisterschaften in Otrokovice/Tschechien. Dort vertritt er vom 11.08.-16.08.09 die Deutschen Junioren mit der Feldarmbrust. Sebastian ist der erste
Schütze aus Hausen, der sich für eine Europameisterschaft qualifiziert hat. Auch ihm Daumendrücken und “Gut Schuß”.
Nach Abschluß der Landesmeisterschaften können wir mit einer überragenden Billanz aufwarten.
Zwei Landesmeister im Einzel, ein Landesmeister mit der Mannschaft, ein 2. Platz mit der Mannschaft und drei 3. Plätze mit der Mannschaft zeugen von unserer Leistungsfähigkeit und dem Talent unserer Schützen.

Der Schützenverein gratuliert allen Schützen zu den guten Ergebnissen und Plazierungen und wird die Meisterschützen mit einem kleinen Empfang gesondert ehren.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


6 + neun =

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>