Unterfränkische Meisterschaften

Luftpistole Damen:
 
Gleich zum Start der Unterfränkischen Meisterschaften, konnten unsere Damen mit der Luftpistole, durch sehr gute Leistungen glänzen. Petra Schuck belegte in der Altersklasse im Einzel einen hervorragenden 3. Platz und Berta Rauch erreichte in der Seniorenklasse den 4. Platz.
Mit der Mannschaft wurde ebenfalls ein sehr guter 3. Platz errungen. Glückwunsch an die Damen, das lässt hoffen für den weiteren Meisterschaftsverlauf.


Rückblick Saison 2013/14

Auch in der neuen Saison wieder in der Bayernliga
 
Unsere Mannschaft musste auch am letzten Wettkampfwochenende in Bergrheinfeld, durch internationale und arbeitsbedingten Ausfällen, ersatzgeschwächt antreten. Unsere Mitkonkurrenten konnten jedoch ihren Vorteil nicht nutzen und wir konnten im Gesamtklassement den guten 5. Platz halten. Somit starten wir auch in die Saison 2014/15 wieder in der Bayernliga, nun schon ununterbrochen im 8. JahrHier unser Dank an alle eingesetzten Schützen. Dies waren Franziska Peer, Johannes Schuck, Jochen Konrad, Melanie Jungmichel und Jonas Englert als Stammschützen und Sebastian Ronalter, Bianca Mayer, Jochen Beißler,  Richard Müller und Andre Kristinic als Ersatzschützen.
Besonders erfreulich für uns ist es,  dass Franziska Peer. von allen Schützen der Bayernliga Nord-West, mit einem Wettkampfschnitt von 394,0 Ringen den 1.  Platz belegte. Hier einen Glückwunsch von unserer Seite aus.
Um im kommenden Jahr gut gewappnet zu sein, ist es uns gelungen uns innerhalb und außerhalb des Vereines zu verstärken. Sebastian Ronalter kommt langsam immer besser mit dem Bayernliga-Modus zurecht und Jonas Englert muss nur noch an Kleinigkeiten basteln. Dann sind beide auf Position 5 und als Ersatzschütze eine echte Verstärkung.
Um unsere ständigen Ausfälle besser kompensieren zu können, haben wir uns noch mit einer jungen Dame aus Gundernhausen(Roßdorf) verstärkt. Iris Weygandt schießt zur  Zeit in der Hessenliga und ist für uns eine echte Verstärkung. Ihr schon mal ein herzliches Willkommen.
Unser Team für die Runde  2014/15 sieht nun folgendermaßen aus. Franziska Peer, Johannes Schuck, Jochen Konrad, Iris Weygandt, Jonas Englert, Melanie Jungmichel und Sebastian Ronalter.
Das lässt einiges an Spannung erwarten.
 
2. und 3. Mannschaft im Soll
 
Unsere 2. Mannschaft die in der Bezirksgruppe schießt, konnte sich überraschend gut im Mittelfeld behaupten.
An einigen wirklich sehr guten Wettkampfergebnissen kann man das große Potential auch dieser Mannschaft erkennen.
Vielleicht müßte hier nur ein wenig mehr an Training mit einfließen um konstanter zu werden.
Die Mannschaft schoß mit Walter Neuberger, Jochen Beißler, Tobias Kraft, Bianca Mayer und Sebastian Ronalter.
Glückwunsch auch hier.
 
Unsere 3. Mannschaft muß sich die gesamte Runde mit Gegnern messen, die fast allesamt die 1. Mannschaft ihres Vereines sind. Doch auch hier konnte immer wieder gezeigt werden was möglich ist. Die Mannschaft schoß mit Karl Fath, Peter Ascher, Helmut Haas und Richard Müller. Glückwunsch auch hier.
 
Pistolenmannschaften auf gutem Weg
 
Die 1. Pistolenmannschaft belegte den sehr guten 2. Platz und wäre beinahe Meister geworden. Im entscheidenten Moment waren wir vom Verletzungspech verfolgt. Doch auch hier lässt sich einiges für die neue Saison erhoffen.
In der Mannschaft schoßen. Patrik Schädler, Berta Rauch, Petra Schuck, Maria Ascher, Jochen Konrad und Helmut Haas.
 
Die 2. Mannschaft belegt einen guten Mittelfeldplatz und auch hier konnten sich einige Schützen enorm steigern.
In der Mannschaft eingesetzt waren. Werner Weitz, Horst Müller, Richard Müller, Bernd Wolf, Helmut Haas.
Allen aktiven Schützen noch einmal ein Dankeschön für die gezeigten Leistungen und für Ihren Einsatz.

Schlußtabelle und Ergebnisse

Bayernliga Nord-West – Luftgewehr – Tabelle  – Endstand  2014

    Verein Bezirk                 Wettk.   Punkte Einzel    Punkte Manns.

1.  SV Petersaurach Mfr.       14             59 : 11                    26 : 2   (Meister)

2.  FSG Titting Mfr.                14             53 : 17                    24 : 4

3.  SG Weihenzell Mfr.          14             36 : 34                    18 : 10

4.  BSG Bergrheinfeld Ufr .  14             32 : 38                    14 : 14

5.  SV Hausen Ufr.                 12            26 : 44                    10 : 18

6.  SV Burglauer                    14            30 : 40                      8  : 20  

7   SV Hohenstadt                 14            26 : 44                      8 : 20   (Absteiger)

8  BSG Schweinfurt              14            18 : 52                      4 : 24   (Absteiger)

 

Wettkämpfe:

22.03.2014               SV Hausen   : BSG Bergrheinfeld        1 : 4

                                 SV Hausen   : SV Petersaurach            0 : 5

 

16.02.2014              SV Hausen  :  SG Weihenzell               2  :  3

                                SV Hausen  :  SV Burglauer                 3  :  2

 

26.01.2014              SV Hausen  :  BSG Schweinfurt         5  :  0

                                FSG Titting  :  SV Hausen                   5  :  0

 

15.12.2013           SV Petersaurach :    SV Hausen            3 : 2

                             SV Hausen   :   SV Hohenstadt              4 : 1

 

01.12.2013            SV Hausen       :     FSG Titting             0 : 5

                              BSG Bergrheinfeld : SV Hausen          1 : 4

 

17.11.2013              SG Weihenzell : SV Hausen               3  :  2

                               SV Hohenstadt : SV Hausen               2  :  3

 

21.10.2013             BSG Schweinfurt : SV Hausen   ( 1 : 4 )     5 : 0

                              SV Burglauer        : SV Hausen    ( 2 : 3 )     5 : 0

(Keine Wertung für Hausen wegen Einsatz eines Schützen mit bis zu

diesem Zeitpunkt nicht bekanntem Länderstatus)

 

Stammschützen:                      Ersatzschützen:

Franziska Peer                           Richard Müller

Johannes Schuck                      Jochen Beißler

Jochen Konrad                          Sebastian Ronalter

Melanie Jungmichel                  Andre Kristinic

Jonas Englert

Sebastian Ronalter ist Team-Europameister mit der Feldarmbrust

                   

Sebastian Ronalter

Siegerehrung Feldarmbrust Mannschaft
1. Deutschland 2. Frankreich 3. Russland

Bei den Europameisterschaften in Innsbruck konnte die deutsche Nationalmannschaft mit der Feldarmbrust sensationell den 1. Platz belegen und so favorisierte Nationen wie Kroatien, Frankreich und Russland auf die Plätze verweisen.

Sebastian war mit seinem sehr gutem  Einzelergebnis von 853 Ringen maßgeblich an diesem tollen Erfolg beteiligt.

Mannschaftsergebnis:   2569 Ringe

Benjamin Bessert           867 Ringe

Sebastian Ronalter         853 Ringe

Karl-Heinz Blumentritt     849 Ringe

Herzlichen Glückwunsch an Sebastian und seinen Teamkollegen!

 

Noch besser lief es für unseren prominenten Neuzugang           

Franziska Peer

Franziska Peer

 Franziska konnte für das Austria-Team insgesamt 5 Medaillen

erringen!

Einzelergebnis:      2 x Gold + 1 x Silber

Team:                       1 x Gold + 1 x Silber

Auch Ihr herzlichen Glückwunsch!

Bayernligasaison 2013/2014 im Luftgewehr

Nach der „verletzungsbedingten Zitterpartie“ im letzten Jahr, wo wir im letzten Wettkampf  gerade noch den Klassenerhalt geschafft haben, hoffen wir in diesem Jahr auf mehr Erfolg, Glück und auf weniger verletzungsbedingter Ausfälle.

Durch den Weggang von Selina Schrüfer, einem unserer Oberfrankemädels waren wir auf der Suche nach Ersatz. Hier noch einmal ein Dank an Selina für die 3 schönen Jahre mit Ihr

Unser Gerüst steht ja mit den bewährten Schützen Johannes Schuck, Jochen Konrad, Melanie Jungmichel und Sebastian Ronalter. Neu kam im letzten Jahr Jonas Englert aus unserer zweiten Mannschaft dazu.

Durch unsere Armbrustschießen habe wir schon länger Kontakt zu der Schützin

                             Franziska Peer aus Wörgl/Tirol.

Sie ist amtierende Weltmeisterin mit der 10 Meter und der 30 Meter Armbrust und Mitglied der Österreichischen Nationalmannschaft. Außerdem ist Sie Österreichische Staatsmeisterin mit der Mannschaft im Luftgewehr. Sie wird uns mit Ihrem Trainer Markus Bichler in der neuen Saison punktuell verstärken und wir erhoffen uns dadurch einen Leistungsschub.

Da wir ja die meisten Wettkämpfe im Nürnberger-Ingolstädter Raum schießen, hat Franziska zum Schießort näher als wir von Hausen.

Wir freuen uns auf unseren prominenten Zugang und wünschen Ihr und unserer Mannschaft

viel Erfolg in der neuen Runde“!